5 und mehr Tipps für eine erfolgreiche Brustvergrösserung

Kurz zusammengefasst, was nach der Brustvergrösserung beachtet werden muss, damit die Brustaugmentation zum Erfolg wird. Von der Kontrolluntersuchung bis zum Stütz-BH …

amazon.de

Nach dem plastisch-ästhetischen Eingriff beginnt die Nachsorge. Dazu gehört:

  • Beschwerden im Anschluss wie Nachblutungen oder Schmerzen sind normal, müssen aber dem Arzt mitgeteilt und behandelt werden.
  • Schwellungen die auftreten können, sollten gekühlt werden.
  • Das Tragen des Stütz-BHs ist unerlässlich und er trägt wesentlich zum Erfolg der Brustvergrösserung bei. Das Tragen kann bis zu acht Wochen vom Arzt empfohlen werden. Die Ausnahme des Tragens ist die Körperreinigung.
  • Auf das Duschen sollte in den ersten Tagen verzichtet werden.
  • Vor allem in den ersten beiden Wochen sollte auf den Rücken geschlafen werden.
  • Auf Alkohol und Nikotin sollte vor allem in den ersten Tagen verzichtet werden.
  • Grosse Hitze, angefangen von Sonnenbädern, Solarium oder Saunagängen, sollten vermieden werden.
  • Schweres Heben und andere anstrengende Arbeiten sollten vermieden werden und erst nach und nach wieder aufgenommen werden.
  • Auch Sport, vor allem extreme Sportarten sind kurz nach der Brustvergrösserung verboten. Erst nach Absprache mit dem Arzt sollte damit wieder begonnen werden.
  • Es ist wichtig die Kontrolltermine nach der Brustvergrösserung einzuhalten.
  • Es ist wichtig Medikamente, die eingenommen werden, dem behandelnden Arzt mitzuteilen. So dürfen Blut gerinnungshemmende Medikamente in den ersten Tagen nicht eingenommen werden. Schmerzmittel oder Antibiotika können eingenommen, müssen aber abgesprochen werden.

Das lang ersehnte Ergebnis, eine grössere Brust, bleibt nach dem Eingriff noch einige Zeit in dem schützenden und stützenden BH. Diese Zeit ist wichtig, damit das Brustgewebe sich vom Eingriff erholen, verheilen und ein Implantat gut verwachsen kann.

Es heisst also Geduld zu haben. Das endgültige Ergebnis ist somit erst nach bis zu sechs Monaten sichtbar. Die Zeit der Nachsorge lohnt. Schliesslich haben viele eine viel längere Zeit gewartet und werden nun mit einer schönen und grösseren, wohlgeformten Brust belohnt.