Brustvergrösserung – die ersten sieben Tage

Der Eingriff wurde erfolgreich vorgenommen. Jetzt kommt eine wichtige Zeit der Heilung um das Ergebnis nicht zu gefährden.

Die Mehrheit der Klientinnen befindet sich nach dem Eingriff noch in der Klinik, so dass die erste Visite am Abend durchgeführt wird. Alle weiteren Kontrolltermine sind ambulant.

Nach dem chirurgischen Eingriff wird bei der Visite die Brust betrachtet und etwaige Probleme erkannt und behandelt. Generell kann es zu Schmerzen und Schwellungen vor allem in den ersten sieben Tagen kommen.

Durch Kühlung wird Beides gelindert. Halten die Beschwerden an, muss mit dem behandelnden Arzt gesprochen werden, auch über eine etwaige Medikamentengabe.

… die ersten sieben Tage

Noch ist das gewünschte Ergebnis gut in einen Verband und Stütz-BH verborgen. Nun beginnt die Zeit der Heilung, die wie auch der Eingriff das Ergebnis mitbeeinflussen. Was Patientinnen nun brauchen, ist Geduld.

Der Stütz-BH muss nun konsequent und weit über die ersten sieben Tage hinaus bis zu acht Wochen getragen werden. Er ist ein wichtiger Punkt der Brustvergrösserung.

Vor allem in den ersten sieben Tagen sollte nur auf dem Rücken geschlafen werden.

Es empfiehlt sich, die ersten sieben bis 14 Tage frei zu nehmen um sich an die neue Brust zu gewöhnen und sich vom Eingriff zu erholen. Auch kann die Brust ggf. besser gekühlt werden. Die freie Zeit ist zudem empfehlenswert, da in den ersten Tagen bis zu drei Wochen nichts Schweres gehoben werden darf. Generell sollten starke Anstrengungen vermieden werden.

Nach Absprache mit den behandelnden Schönheitschirurgen kann in den ersten sechs Tagen ein leichtes Schmerzmittel oder eine vorbeugende Antibiotikagabe gegeben werden sowie Medikamente, die das Abschwellen unterstützen.

In den ersten Tagen dürfen keine blutgerinnungshemmende Medikamente eingenommen werden.

Vor allem in den ersten sieben Tagen sollte auf Nikotin und Alkohol verzichtet werden. Empfehlenswert sind bis zu 30 Tage.

In den ersten sieben Tagen sollte auf eine Dusche verzichtet werden und grosse Hitze vermieden werden.

Ca. eine Woche nach der Brustvergrösserung darf wieder Auto gefahren werden. Auch auf Sport muss verzichtet werden. Je nach Sportart muss bis zu acht Wochen darauf verzichtet werden.