Ente asiatisch mit Pasta (Rezept)

Ente asiatisch mit Pasta

Rezept für 4 Personen.

Zutaten

4 Entenbrustfilets ‚a 250 g
400 g Pasta
Salz
80 ml Olivenöl
2 TL Sesamöl
2 EL Saft einer Zitrone oder Limette
abgeriebene Schale und Saft einer Orange
2 TL Fischsauce
1 EL frisch geriebener Ingwer
2 Knoblauchzehen zerdrückt
2 TL helle Sojasauce
3 Frühlingszwiebeln fein gehackt
1 TL Zucker
250 g Blattsalat

Tipp: Das Aroma des Dressings wird durch aromatisierte Pasta wie Zitronenpasta, Kräuter Pasta oder Basilikum Pasta untestützt.

Vorbereitung

Stellen Sie alle Zutaten wie Pasta, Olivenöl bereit.

Heizen Sie den Backofen vor.

Die Entenbruststücke werden kurz in Wasser gespült, getrocknet und dann halbiert. Stechen Sie mehrmals mit einer Gabel in die Haut und salzen Sie das Fleisch gut. Dann legen Sie die Fleischstücke mit der Haut nach unten auf einen Backofenrost.

Zubereitung

Das Entenfleisch wird im Backofen auf 220º Grad über einer Fettpfanne gebraten. Nach ca. 10 Min. wenden Sie das Fleisch und lassen es weitere 10 – 15 Minuten braten bis das Fleisch gar, innen aber noch rosa ist und die Haut wunderbar kross.

Kochen Sie die Pasta in viel sprudelndem Salzwasser al dente.

Aus den übrigen Zutaten, bis auf den Salat, wird ein Dressing zubereitet.

Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden.

Servieren und Dekorieren

Sind die Pasta al dente, abtropfen lassen und warm stellen

Die Salatblätter werden auf einer Servierplatte arrangiert, die Fleischscheiben darauf gelegt und das ganze mit dem Dressing beträufelt, ebenso wie die Pasta.  Das restliche Dressing wird in eine Schale gegeben.

Evtl. die Entenbrust mit Orangenscheiben garnieren und mit Dressing und Pasta servieren.