Geschenke für Kinder

Fragt man ein Kind nach seinen Wünschen, dann können sie manchmal Bücher füllen. Fragt’ man die Eltern, dann reduziert sich das Geschenkpaket schon wesentlich.

Taufgeschenke, Kindergeburtstage und der 18. Geburtstag – endlich volljährig. Was darf man schenken, welches Geschenk kommt an und welches Geschenk sollte besser in der Verpackung bleiben?

Geschenke für den neuen Erdenbürger

Nachwuchs kündigt sich im Familien- oder Freundeskreis an.  Klar, dass man zum freudigen Ereignis auch ein Geschenk machen möchte.

Die Auswahl an Geschenken für Neugeborene bis hin zum Schulalter sind schier grenzenlos. Kleidung, Spielsachen, Wohnaccessoires, Badeartikel, Schuhe, Baby- und Kindermöbel können geschenkt werden.

Werdende Eltern nehmen die Geschenke auch gerne an. Viele Anschaffungen sind für das Baby zu machen und sinnvolle, praktische Geschenke sind eine wertvolle Hilfe für die zukünftigen Eltern.

Ähnlich wie bei Geschenken für Brautpaare sollte man sich vorher informieren, was fehlt. Auch wenn es ein Strampelanzug mehr sein darf, sollte man nicht vergessen, dass in diesem Alter das Kind sehr schnell aus den Kleidungsstücken herauswächst.

Geschenke für Babies und Kleinkinder

Für viele Eltern ist Erziehung heute ein ernstes Thema. Das beinhaltet auch die Geschenke. Bei Kleidungsstücken könnte das bedeuten, dass Wert auf  Naturfasern z. B. gelegt wird.

Bei Süssigkeiten als Geschenke oder Mitbringsel darf es wiederum nichts Zuckerhaltiges sein. Bei Spielsachen wird Holzspielzeug als Geschenk bevorzugt und auf keinen Fall Kriegsspielzeug.

Sicherlich werden Eltern sich für jedes Geschenk bedanken. Doch wenn man sinnvoll schenken will, sollte man sich vorher informieren.

Geschenke für Schulkinder

Sind die Kinder im Kindergartenalter oder bereits eingeschult, dann fragt man sicherlich zuerst die Kleinen und lässt sich den Geschenkwunsch von den Eltern „absegnen“.

In diesem Alter wissen Kinder bereits was sie wollen. Dies sollte von Eltern und dem Schenkenden akzeptiert werden und notfalls ein Kompromiss gefunden werden.

Geschenke für Jugendliche

Ein schwieriges Thema. Selbst Eltern schenken heute oft Geld, damit sich die Heranwachsenden, ihre Geschenke selbst kaufen.

Zur Volljährigkeit unterstützt man mit einem Geldgeschenk meist den Führerschein oder das erste Auto.