Helfen Goji Beeren bei Hautbeschwerden

Vor Kurzen war die kleine korallenfarbene Beerenfrucht noch ein Geheimtipp. Doch ihre Fülle an Nährstoffen haben sie schnell bekannt gemacht. Sie soll gegen Vieles helfen, auch bei Hautbeschwerden?

Amerikanische und chinesische Wissenschaftler beschäftigen sich mit der kleinen hellroten Beerenfrucht, die am Fusse des Himalajas, in China und auch in Tibet wächst.

Über 2.700 wissenschaftliche Studien sollen bereits gefertigt sein und sie soll alle anderen Früchte an Nährstoffreichtum übertreffen.

Goji Beeren in ihrer Heimat

In ihrer Heimat sind Goji Beeren bereits seit Jahrtausenden bekannt. In den alten Schriften der traditionellen, chinesischen Medizin wurden sie bereits erwähnt.

In ihrer Heimat sind sie die Beeren für ein langes, gesundes und zufriedenes Leben. Dort sollen auch durchschnittlich viele hundertjährige Menschen leben.

Goji, die Energiebeere

Goji Beeren sind gefüllt mit Antioxidantien, Ballaststoffen, Vitaminen, besonders Vitamin C und der Vitamin B-Komplex, Mineralstoffen und Spurenelementen und vieles mehr. Sie bestehen überwiegend aus Kohlenhydraten, wenig Fett und Proteinen.

Die kleine Beerenfrucht ist damit ein exzellenter Energielieferant. Bereits nach zwei Wochen soll man die Wirkungen schon spüren.

Man fühlt sich körperlich und geistig wieder fit, ausgeglichen und zufrieden. Schlaf und Konzentration werden verbessert ebenso wie die Verdauung

Neben diesen allgemeinen gesundheitsfördernden Wirkungen soll die kleine hellrote Powerbeere gegen Krebs vorbeugen, das Immunsystem stärken, auf Leber und den Pankreas positiv wirken und auch die Hormone beeinflussen.

Bei so viel positiven Einflüssen auf den menschlichen Körper gibt sie vielen Hoffnung, die an Krankheiten leiden, die nicht genügend erforscht sind, deren Ursachen noch nicht erforscht sind oder deren Zusammenhänge so komplex sind, dass es noch keine Heilung gibt.

Linderung für Hautkrankheiten

Unsere Haut ist unsere äusserste Schutzschicht. Sie schirmt uns ab von Aussen gegen alles, was uns angreift. Sie ist aber auch sehr sensibel, ist es doch eine unserer Kontaktstellen nach aussen.

Sie reagiert empfindlich auf Äussere und innere Reize. Gleichzeitig ist es ein Ausscheidungsorgan und hat viele andere Aufgaben.

Viele Hautkrankheiten spiegeln das Ungleichgewicht, doch es ist schwierig die Ursachen von Hautkrankheiten zu finden.

Allergien und Unverträglichkeiten sind zwar eine Erklärung aber nicht wirklich immer die Ursache.

Bei Hautkrankheiten spielen viele Ursachen mit. Jede Hautkrankheit muss für sich gesehen werden, ebenso wie jeder Patient.

Ein gutes Beispiel ist die Akne, die sich so zahlreich bei jedem sehr unterschiedlich äussert und scheinbar so unterschiedliche Ursachen besitzt.

Helfen Goji Beeren gegen Akne?

Die chinesische Beere hat viele wertvolle Nährstoffe. So hat sie auch einen Einfluss auf die Haut.

Eine chinesische Studie (Zhao et al 2005) hat gezeigt, dass Goji Beeren die Hautstruktur verbessern und die Haut dadurch strapazierfähiger machen.

Durch ihre Wirkungen auf das Wohlbefinden, auf die Leber, als Entgiftungsorgan, wie auch auf die Hormone sowie an sich als nährstoffreiches Lebensmittel wäre es einen Versuch wert, die kleine Energiebeere auszuprobieren.

Noch gibt es keine speziellen Studien über die Wirkungen der Goji Beeren bei Hautkrankheiten wie Akne beispielsweise.

Doch ihre Komplexität hat bereits für viele Überraschungen und Effekte gesorgt, so dass sie einen Versuch wert ist.