Hilft Eiweiss beim Abnehmen?

Welche Nahrungsfaktoren sind für eine Gewichtszunahme verantwortlich. Unterstützt Eiweiss in de Ernährung das Abnehmen?

Seit 2005 nehmen 90 Familien in Deutschland und 500 Familien aus anderen europäischen Ländern an der Studie „Diet, Obesity and Genes“ teil.

Die Ernährungsexperten wollten den Nahrungsfaktoren auf die Spur kommen, die für die Gewichtszunahme verantwortlich sind.

Dafür mussten die teilnehmenden, übergewichtigen Familien zuerst eine Diät machen und mindestens 8 % ihres Körpergewichtes abnehmen.

amazon.de

In der zweiten Phase der Studie erhielten die teilnehmenden Familien verschiedene Diäten in Bezug auf Eiweissgehalt, dem Ballaststoffgehalt und dem glykämischen Index der Nahrung.

Die Teilnehmer erhielten eine intensive Ernährungsbetreuung. Die Ernährung war ausgewogen mit einem niedrigen Fettanteil, jedoch proteinreich.

Stoppt Eiweiss die Gewichtszunahme?

Entscheidend für die Studie war die Zeit nach einer Diät.

Denn häufig tritt bei Abnehmenden der so genannte Jojo-Effekt ein und sie nehmen nach einer Abnehmdiät sehr schnell die abgenommenen Kilos wieder auf.

Die ersten Studienergebnisse zeigten, dass sich Teilnehmer, die sich nach einer Diät eiweissreich ernährten, weniger an Gewicht zulegten.

Eine Ernährung mit einem niedrigen glykämischen Index hingegen, zeigte keine Auswirkungen auf das Gewicht.

Bereits jetzt kann eine ausgewogene Ernährung aus pflanzlichen und tierischen Eiweissen empfohlen werden, die beim Abnehmen hilft, wie auch im Anschluss an eine Diät dazu beiträgt, das Gewicht zu halten.

Neben einer eiweissreichen Ernährung sollte jedoch auf den Gesamtfettgehalt der Nahrung geachtet werden.