Ist die Goji Beere im Gesundheits-Ranking ganz oben?

In China ist die Goji Beere ein altbewährtes Gesundheitsprodukt. Wie beliebt ist die Goji Beere im Westen?

Es gibt Nahrungsmittel, die wir bedenkenlos als gesund bezeichnen.

In Europa ist das beispielsweise der Apfel. „Ein Apfel am Tag, hält den Doktor fern“.

amazon.de

In China ist das vergleichbar mit der Goji Beere.

Was verspricht die kleine Beere?

Die Einnahme der kleinen Beere verspricht ein langes und glückliches Leben, denn sie stärkt den gesamten Organismus.

Verantwortlich werden dafür ihre zellschützenden Eigenschaften, Carotinoide (Zeaxanthin und Lutein), Vitamin C, B1, B2, B3.

Neben anderen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. 18 Eiweissbausteine (Aminosäuren) und 21 Spurenelemente lassen sich in der Goji Beere nachweisen.

Sie besitzt eines der grössten Potenziale an gesundheitsfördernden Vitalstoffen, so Prof. Dr. Dr. Earl Mindell.

Als Energiebeere kam die Goji Beere auf den Markt und zählte kurz nach der Einführung beispielsweise in Grossbritannien und Irland im Herbst 2007 schon zum meistverkauften Gesundheitsprodukt im Naturkosthandel.

Ihre Beliebtheit mag sich auch auf ihre einfache Verwendung zurückführen lassen.

Goji Beeren können geknabbert werden. Sie eignen sich aber auch für das Müsli, finden sich in Müsliriegeln, Nussmischungen, Smoothies oder als Tee. Sie können für Salate oder Suppen verwendet werden.

So leicht lässt sich also Gesundheit essen.