Was ist systemische Beratung?

Obgleich der Mensch ein Individuum ist, sind wir eingebunden in Systeme, sei es eine Partnerschaft, die Familie oder auch Chef und Kollegen. Und in sozialen Systemen kann es zu Problemen kommen, die Interessierte lösen möchten. Eine Möglichkeit ist die systemische Beratung.
Lösungssuche in der systemischen Beratung

Bei der Lösungssuche in der systemischen Beratung wird das Verhalten eines Menschen nicht isoliert aus den persönlichen Eigenschaften heraus betrachtet. Vielmehr wird das Verhalten innerhalb der Beziehungen und der entsprechenden Beziehungssysteme gesehen.

Systemische Beratung als beratende Unterstützung

Wesentlich bei der systemischen Beratung ist die Stärkung der Ressourcen und Kompetenzen des sozialen Systems, das beraten wird.

Wie im Namen bereits steckt, geht es stets um die Beratung eines sozialen Systems wie einer Familie oder einer Firma.

Dabei liegt die Lösung im System, bzw. in den Personen des entsprechenden Systems, so kommt dem Coach eine beratende Funktion zu, die nicht die Lösung aufzeigt, sondern, bewirkt, dass die Lösung durch die Betroffenen gefunden wird. Die systematische Beratung ist daher prozessorientiert.

Systematische Familientherapie

Bei der systemischen Beratung einer Familie werden die Konflikte, wie bestimmte Handlungen als entsprechende Reaktion auf eine bestimmte Aktion, Handlung gesehen. Dabei wird der Konflikt keineswegs nur als seelischer Konflikt verstanden.

Er wird als aktuelle Reaktion aufgrund der Familienstruktur und evtl. bestimmten Umweltbedingungen gesehen und angegangen.

Systemische Beratung in Unternehmen

Wird das Konzept zur Beratung von Unternehmen genutzt, wird von systemischer Organisationsberatung, bzw. systemischer Führung oder systemischer Supervision gesprochen.