Kräutertipps – Thymian Tee

In diesen Video erfahren Sie von der Heilkraft des Thymians und wie vielseitig ein Thymiantee einsetzbar ist

Thymian hat viele Heilwirkungen. Bekannt sind seine Wirkungen auf die Atemwege.

Er ist bespielsweise antibiotisch, entzündungshemmend, krampflösend und schleimlösend.

Thymian kann jedoch auch äusserlich angewendet werden.

Als Tee ist Thymian schnell zubereitet und eine natürliche Hilfe für Ihre Gesundheit.

thymian

Wie bereiten Sie einen Thymiantee zu?

Ein TL Thymiankraut wird mit ¼ Liter heissen Wasser übergossen.

Thymiantee sollte zum Trinken nicht länger als drei Minuten ziehen, da er sonst sehr bitter schmeckt.

Honig verstärkt übrigens die Wirkung des Thymiantees.

Der Tee sollte in kleinen Schlücken getrunken werden. Auch der Dampf hat eine wohltuende Wirkung.

Empfohlen werden drei bis vier Tassen pro Tag.

Der Tee kann äusserlich bei Hautproblemen als Dampfbad, Kompresse oder Aufguss verwendet werden.

Für Kompressen und Aufgüsse darf der Tee länger ziehen.

Viel Spass und Erfolg beim Ausprobieren!