Mohn-Pasta mit Schweinefleisch in pikanter Sauce

Rezept für Mohn-Pasta mit Schweinefleisch in pikanter Sauce.

Zutaten

500 g Mohn-Pasta
20 g Butter
2 EL Olivenöl
1 in Ringe geschnittene Zwiebel
2 Knoblauchzehen zerdrückt
1 Messerspitze Chili
500 g mageres Schweinefleisch, dünn geschnitten
3 EL frische, glatte Petersilie fein gehackt
1 EL Portwein oder Dessertwein
1 EL Tomatenmark
300 g Sahne oder Schmand
150 g Champignons fein geschnitten
2 TL Mohn
Pfeffer

Vorbereitung

Stellen Sie alle Zutaten wie Pasta, Mohn, Chili abgemessen bereit und schneiden bzw. hacken sie die Zutaten wie oben angegeben

Kochen

Erhitzen Sie die Butter mit etwas Olivenöl in einer Pfanne und geben sie die Zwiebelringe dazu.

Sind die Zwiebelringe weich gedünstet, geben sie Knoblauch, Chili, Schweinefleisch, Champignons und 1 EL Petersilie dazu und würzen mit schwarzem Pfeffer ab.

Braten Sie das Schweinfleisch bei hoher Temperatur, bevor sie den Portwein dazugeben und  alles aufkochen lassen.

Dann geben sie die Sahne und das Tomatenmark dazu, vermischen alles gut und lassen alles bei niedriger Temperatur köcheln.

In der Zwischenzeit kochen sie die Mohn-Pasta in sprudelnden Salzwasser al dente. Die fertige Pasta lassen sie abtropfen und geben sie zurück in den Topf.

Zubereitung

Die Pasta wird mit dem restlichen Olivenöl und dem Mohn vermischt und dann in eine Schüssel gegeben. Geben Sie die Sauce und das Fleisch darüber.

Mit der restlichen Petersilie garnieren.