Pasta mit Fleischbällchen

Pasta Rezept mit Fleischbällchen

Zutaten für vier Personen

amazon.de

750 g gemischtes Schweine- und Rinderhackfleisch
80 g Semmelbrösel
frisch geriebener Parmesan
1 Zwiebel fein gehackt
2 EL frische, glatte Petersilie, fein gehackt
1 Ei
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
Die Schale und der Saft einer Zitrone
30 g Mehl, mit Salz und Pfeffer gewürzt
2 EL Olivenöl
500 g Pasta
ca. 400 g pürierte Tomaten
120 ml Rinderbrühe
120 ml Rotwein
2 EL frisches Basilikum, fein gezupft

Tipp: Dieses Pastagericht wird zum Highlight, wenn Steinpilz-Pasta oder Safran-Pasta verwendet wird.

Vorbereitung

Stellen Sie alle Zutaten wie Parmesan, Rotwein, Pasta, abgewogen und entsprechend vorbereitet, bereit.

Zubereitung

Hackfleisch, Semmelbrösel, Parmesan, Zwiebel, Petersilie, Ei, die ½ des zerdrückten Knoblauchs, Schale und Saft der Zitrone miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Esslöffelgrosse Bällchen formen und im Mehl wälzen.

In einer grossen Pfanne erhitzen Sie Öl und braten die Hackfleischbällchen goldbraun an. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

In die Pfanne geben Sie nun die pürierten Tomaten, die Rinderbrühe, den Rotwein, den restlichen Knoblauch, das Basilikum und würzen alles mit Salz und Pfeffer ab. Nach dem Aufkochen, geben Sie die Hackfleischbällchen dazu und lassen alles ca. 10 – 15 Minuten köcheln.

Nun kochen Sie die Pasta in sprudelnden Salzwasser al dente.

Lassen Sie die fertige Pasta kurz abtropfen.

Dekorieren und Servieren

Servieren Sie die Pasta mit der Sauce und den Hackfleischbällchen zusammen in einer farbigen Schüssel.