Wann ist Halloween?

Das Halloween Fest schwappte von Amerika aus herüber. Dabei ist es kein amerikanisches Fest.

amazon.de

Wann ist Halloween 2009?


Halloween wird in der Nacht des 31. Oktobers zum 1. November gefeiert.

Warum wird Halloween in dieser Nacht gefeiert?

Das Wort Halloween entstand aus dem zusammen gezogenen Begriff „All Hallows’ Even“. Es bedeutet „Allerheiligenabend“. Und noch heute wird am 1. November vielerorts das Allerheiligenfest gefeiert, zu dem auch der Abend vor dem Feiertag zählt.

Welcher Tradition entspringt das Halloween Fest?

Ein keltischer Ursprung kann nicht ausgeschlossen werden, auch wenn die katholische Kirche, dem Allerheiligen Fest einen christlichen Hintergrund gegeben hat.

In den angelsächsischen Ländern ist der Brauch des Halloween weit verbreitet, vor allem in Irland. Von dort brachten irische Einwanderer diese Tradition mit nach Nordamerika.

Die Kelten feierten in dieser Zeit des Übergangs vom Sommer in die kalte und dunkle Jahreszeit ihr „Samhain“. Dabei handelte es sich um ein Erntedankfest.

Nach keltischen Glauben waren die Übergänge der Welten in dieser Zeit leichter passierbar. Und so konnten Geister und Verstorbene während dieser Zeit leichter auf die Erde zurückkehren und ihr einen Besuch abstatten.

Was hat der Kürbis mit Halloween zu tun?

Diese Bedeutungen spiegeln sich im heutigen Halloween wieder, wenn Kinder als Gespenster verkleidet durch die Strassen ziehen und mit dem bekannten Spruch „Trick or Treat“ um Süssigkeiten bitten, denn auch bei den Kelten glaubte man, die Geister mit Geschenken besänftigen zu können.

In Irland höhlte man noch Rüben aus. Als die irischen Einwanderer in Amerika den Kürbis kennenlernten, verwendeten sie von nun an den Kürbis, da er wesentlich einfacher zum Aushöhlen war.

Erst in Amerika wurde Halloween zu einem Grusel-Spektakel mit Kostümen und Gruselshows, die an einen herbstlichen Karneval erinnern.

Es mag daran liegen, dass die Amerikaner fast keine Karnevalstradition pflegen und die Halloween-Nacht zum Fasching erklärt wurde.

Nach Europa zurückgekehrt, wird dieses Fest immer populärer. Angenehm zu beobachten ist, dass das Fest auf europäischen Boden mehr traditionelle Züge zeigt und wesentlich friedfertiger abläuft als in Amerika.