Was ist der UV-Index?

Wie schützen Sie sich vor den schädlichen UV-Strahlen? Viele beginnen mit dem Hautschutz erst, wenn im Urlaub der Strand angepeilt wird. Doch Hautschutz muss eher beginnen. Die Zahl der steigenden Hautkrebsfälle ist alarmierend.

Alleine in Portugal sollen jährlich 10.000 neue Fälle von Hautkrebs hinzukommen. Doch auch andere europäische Länder sind betroffen.

Hautkrebsspezialisten beobachten auch eine Zunahme von auftretenden Fällen ausserhalb der Badesaison und besonders bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Verantwortlich wird  der Sonnenaufenthalt ohne angemessenen Sonnenschutz gemacht.

Zudem gilt es, nicht nur während des Strandurlaubs auf die UV-Strahlung zu achten.

Es macht Sinn, rund ums Jahr, einen Blick auf den UV-Index zu werfen und sich entsprechend zu schützen.

Was sagt der UV-Index aus?

Ein objektives Mass zur Messung der Stärke der Sonnenbrand verursachenden UV-Strahlung, ist der UV-Index.

Je höher der UV-Index ist, desto stärker ist die UV-Strahlung und entsprechend hoch muss der Schutz vor UV-Strahlung sein.

Der UV-Index auf Wetter-Webseiten im Internet bezieht sich immmer auf den Tageshöchstwert, wenn die UV-Strahlung am gefährlichsten ist.

In welche Stufen wird der UV-Index unterteilt?

Der UV-Index wird üblicherweise in vier bzw. fünf Stufen unterteilt.

Beachtet werden sollte auch, dass neben der ultravioletten Einstrahlung, jeder Hauttyp, von blond bis schwarz unterschiedlich stark auf die Sonneneinstrahlung reagiert.

0 – 2   :  niedrig    Sonnenschutz ist nicht erforderlich.

3 – 5   : erhöht        Für hellhäutige Menschen sind Sonnenbrillen und Sonnencreme erforderlich             ansonsten wird Sonnenschutz empfohlen

6 – 7   : hoch        Sonnenschutz wie Sonnenbrillen mit UV-Filter, Kopfbedeckung, T-shirt und             Sonnencreme sind auch für dunkle Hauttypen erforderlich

8 – 10  : sehr hoch    Sonnenschutz ist unbedingt erforderlich. Kinder sollten sich nicht in der                 Sonne aufhalten

11        : extrem    Es sollte vemieden werden, sich in der Sonne aufzuhalten!