Was kann den Stress reduzieren?

Es gibt keinen einzigen Menschen, der keinen Stress erlebt hat. Wir alle wissen, dass der Stress negativ auf unsere Gesundheit wirkt und Krankheiten verursachen kann.

Wenn Sie Stress haben, greifen Sie nicht zu Nahrungsmittel, die Ihrer Gesundheit schaden, sondern zu solchen, die Ihr Wohlbefinden verbessern.

Im Folgenden lesen Sie einige Ratschläge, wie Sie den Stress reduzieren können.

Milch

Ausser Vitamin B 12 und B 2 enthält die Milch Antioxidantien, die die Freien Radikalen bekämpfen. Der Stress kommt immerhin nicht nur vom Alltag, sondern auch von den Giften, die unsen Organismus gelangen.

Milch und Milchprodukte entspannen den Körper und geben Energie. Milch ist reich an Proteinen und Kalzium und verbessert dadurch das Befinden der Knochen und der Muskeln. Die Milch beruhigt somit den ganzen Körper und reguliert den Blutdruck.

Es wurde bewiesen, dass ein Glas Milch die Symptome des PMS vermindert und die Laune verbessert.

Heidelbeeren

Wenn Sie ein gesundes Leben führen möchten, dann sollten Sie regelmässig Heidelbeeren konsumieren. Sie sind reich an Vitamin C und helfen mit dem Stress zurechtzukommen.

Heidelbeeren regulieren den Blutdruck und sind ausserdem sehr kalorienarm.

Mandeln

Mandel sind ein ausgezeichneter Kämpfer gegen Stress. Sie enthalten Vitamin B 2, und E, Magnesium und Zink.

Das Magnesium und das Vitamin B 2 kurbeln die Bildung des Serotonins an. Das Serotonin ist auch als Hormon des Glücks bekannt.

Das Zink und das Vitamin E befreien den Organismus von den Freien Radikalen, die für den Stress verantwortlich sind.

Mandeln sind sehr kalorienreich, deshalb sollte man beim Konsumieren nicht übertreiben.

Avocado

Die Avocado ist reich an Kalium und hilft somit beim Regulieren des Blutdrucks. Sein Vitamin E und die ungesättigten Fettsäuren helfen beim Reduzieren des Stresses.

Orangen

Wenn man unter Stress leidet, dann verliert man automatisch viel Vitamin C. Das Vitamin C wird nicht vom Organismus produziert, sondern man muss es regelmässig durch die Ernährung aufnehmen.

Das Vitamin C stärkt das Immunsystem und macht den Körper widerstandsfähiger an Stress.

strong>Spinat

Spinat ist reich an Magnesium, welches den Körper entspannt und das Stressniveau mindert.

Für Kopfschmerzen und Erschöpfung ist oft ein Magnesiummangel verantwortlich.