Wie gut funktioniert Ihr Darm?

Verdauung, ist eines der Themen, über das wir eigentlich nicht so gerne sprechen, obgleich ein Drittel der Bevölkerung immer wieder unter Verdauungsproblemen wie Blähungen und Verstopfungen leidet.

Was können Sie für eine gut funktionierende Verdauung tun?

Eine gute Verdauung steht und fällt mit dem, was wir essen. Doch eine gesunde Verdauung lässt sich normalerweise auch nicht gleich aus dem Konzept bringen, wenn wir ab und zu einmal zu fett oder zu süss essen.

Wichtig ist grundsätzlich für eine ausgewogene Ernährung zu sorgen. Dazu gehören Obst, Gemüse, Getreide, aber auch Fleisch und Fisch sowie Hülsenfrüchte.

Für eine gute Verdauung zu sorgen, ist heute kein Problem mehr, denn in der Vielzahl der Lebensmittel, die heute angeboten werden, lässt sich für jeden ein gesunder, leckerer und abwechslungsreicher Speisezettel zusammenstellen.

Stress und Hektik gehören nicht an den Esstisch

Essen sie in Ruhe, setzen sie sich hin. Auch die morgendliche Tasse Kaffee sollte nicht im Stehen eingenommen werden. Ebenso sollte man es vermeiden, während des Essens über Probleme oder schwierige Themen zu diskutieren.

Trinken Sie genug?

Um gut verdauen zu können, braucht der Verdauungstrakt auch genug Flüssigkeit, bevorzugt natürlich Wasser oder zuckerfreie Getränke.

Bewegt sich der Mensch, bewegt sich der Darm

Bewegung fördert unsere Gesundheit. Die Darmfunktion wird durch Bewegung angeregt. Viele Menschen, vor allem wer einer sitzenden Tätigkeit nachgeht, sollte darauf achten, sich genug zu bewegen.

Wichtig ist einen Ausgleich bei einer sitzenden Bewegung zu finden. Ein kurzer Spaziergang nach Feierabend ist schon ein Anfang.

Bevor man zu Medikamenten greift um die Verdauung anzuregen, sollte immer ein Arzt konsultiert werden. Oft führen falsche oder einseitige Ernährung sowie zu wenig Bewegung zu Verdauungsproblemen.

Gleichzeitig gibt es viele Nahrungsmittel, die als Ballaststoffe den Darm auf natürliche Weise aktivieren.

Sind Nahrungsfasern wichtig?

Damit der Darm seinen Inhalt gut transportieren kann, bracuht es Fasern, welche den Stuhl binden und schieben können.

Daher ist es wichtig auch Lebensmittel zu esse, welche Ballaststoffe enthalten. Dazu gehören wie schon erwähnt Obst, Getreide und Gemüse.

Es gibt aber auch Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel die Acai Beere, welche von Haus auf Ballaststoffe enthält.