Wie können Sie Ihre Intuition für Ihre Karriere nutzen?

So unglaublich es scheinen mag, aber Sie erhalten intuitive Nachrichten die ganze Zeit über. Können Sie Ihre Intuition auch für Beruf und Karriere nutzen?

Um eine gute Intuition zu haben, dass was man oft auch als Bauchgefühl bezeichnet, müssen Sie nicht in eine besondere Familie geboren sein, die einen leichten Zugang zu ihrer Intuition hat.

Auch Männer haben ebenso viel Intuition wie Frauen.

Intuition wird in Katastrophenfilmen oft dramatisiert oder wie bei der Wahl der Lottozahlen als etwas Aussergewöhnliches dargestellt.

Dabei ist Intuition etwas, dass wir alle besitzen. Sie zeigt sich häufiger in kleinen Gedankenblitzen oder als Inspirationen, die von unserem Unterbewusstsein kommen. Gerne wird die Intuition auch als sechster Sinn gesehen.

So wie manch einer für seinen See-Sinn eine Brille benötigt, brauchen wir auch für unsere Intuition manchmal eine Hilfe um sie zu verbessern.

Vor allen in Beruf und Karriere, bei der Leitung von Unternehmen wird oft sehr analytisch gedacht und entschieden.

Was können Sie tun, um mit Ihrer Intuition Ihre Karriere oder Ihr Unternehmen zu fördern?

Denken Sie einmal an Situationen oder Entscheidungen für die Sie viel Klarheit brauchen.

Vielleicht fragen Sie sich, warum Sie trotz harter Arbeit so geringe Gewinne erwirtschaften und möchten wissen, was Sie blockiert?

Vielleicht möchten Sie ein neues Unternehmen gründen und sind unsicher, ob es der richtige Schritt ist oder nicht?

Es ist wichtig, eine genaue Frage zu stellen. Formulieren Sie Ihre Gedanken zu einer Frage.

Geht es um eine Geschäftsgründung, dann könnte die Frage lauten: Wie verändert das neue Geschäft meine finanzielle Situation?“

Wenn Sie eine grosse Werbeaktion planen, können Sie fragen: „Wie wirkt sich die Kampagne auf mein Geschäft aus?“

Bevor Sie sich diese Frage stellen, sollten Sie jedoch zuerst einmal Ihre Augen schliessen und ein paar tiefe Atemzüge nehmen um einen klaren Kopf zu bekommen.

Denken Sie nicht über diese Frage nach, sondern entspannen Sie Ihren Geist für eine Minute.

Nach einer Minute stellen Sie sich vor, dass das Telefon klingelt.

Sie nehmen den Hörer ab und die Stimme am anderen Ende sagt ein einziges Wort zu Ihnen. Das Wort ist die Antwort auf Ihre Frage.

In den nächsten Stunden und Tagen halten Sie Augen und Ohren offen. In bestimmten Situationen wird „Ihr Wort“ erscheinen.

Dabei kann es um Handlungen oder Gespräche handeln oder plötzlich kommt es Ihnen in den Sinn.

Notieren Sie sich auf, wenn Ihr Wort erscheint. Schreiben Sie auf, was Sie gerade taten, als es passierte.

Auf diese Weise werden Sie Klarheit auf Ihre Frage finden und erkenne, wie sich dies auf Ihre Situation auswirkt.