Wie teuer ist eine Liposuktion für Männer?

Sind die Preise einer Fettabsaugung bei Frauen und Männern unterschiedlich? Welche Problemzonen haben Männer und Frauen, die mit einer Liposuktion behandelt werden können?

Mit der Liposuktion kann an Problemzonen Fett abgesaugt werden. Genau genommen handelt es sich um Fettzellen im Unterhautfettgewebe. Damit haben Männer und Frauen die Möglichkeit, ihren Körper zu modellieren.

Gibt es unterschiedliche Preise?

Wer nach konkreten Preisen für Liposuktionen sucht, wird oft enttäuscht. Auch scheint es auf den ersten Blick, dass die Preise für männliche Klienten günstiger sind. Doch die verschiedenen Preise haben andere Gründe.

An welchen Körperzonen lassen Männer Fett absaugen?

Die Kosten der Liposuktion setzen sich durch die entsprechende Körperzonen, die abgesaugte Fettmenge und weitere Kostenfaktoren wie die Narkose oder die Art der Behandlung zusammen.

Liposuktion der Reiterhosen oder Doppelkinn?

Damit gibt es bei Frauen und Männer keine Unterschiede in den Kosten. Frauen lassen allerdings oft am Po, den Hüften, Reiterhosen oder am Bauch Fett absaugen. Diese Zonen sind aufwendiger anhand der grösseren Fläche und der oft abzusaugenden Fettmenge, mit Teils mehreren Behandlungen. Zudem werden oft mehrere Problemzonen zusammen behandelt. Dadurch werden die Liposuktionen kostspieliger.

Zu den meist behandelten Problemzonen bei Männern gehört beispielsweise das Doppelkinn, neben der Männerbrust oder dem Bauch. Dabei handelt es sich um Zonen, die teils weniger Fettzellen beinhalten und damit weniger kostenintensiv sind.