Wird die Acai Beere auch Kindern empfohlen?

Bei Nahrungsergänzungsmittel denkt man oft nur an Erwachsene. Doch Acai Beeren und Co können auch für Kinder und Jugendliche sinnvoll sein.

Gibt es Dosierungsempfehlungen bei Acai Beeren für Kinder?

Bei Kindern sollten die Dosierungsempfehlungen besonders eingehalten werden. Sind für Kinder keine speziell angegeben, so gilt für Kinder zwischen vier bis 12 die Hälfte der Erwachsenendosis.

Bei kleineren Kindern sollte der Kinderarzt befragt werden. Zudem sollten die Kinder beobachtet werden, wie sie auf die Nahrungsergänzung reagieren.

Dies gilt auch NEMs wie die Acai Beere, bei der keine Nebenwirkungen bekannt sind.

Sollen Kinder lernen, wie wichtig gesunde Ernährung ist?

Es ist wichtig, dass Kinder begreifen, wie wichtig gesunde Ernährung ist. Das wichtigste Beispiel dafür sind die eigenen Eltern. Erzählen Sie nicht nur, wie wichtig Apfel, Brokkoli und Haferflocken sind, sondern ernähren Sie sich selbst damit. Gleiches gilt für die Acai Beeren, die auch Mütter und Väter einnehmen können.

Sollten sich Kinder und Jugendliche gesund ernähren?

Vom ersten Atemzug an ist gesunde Ernährung wichtig. Kinder, die in ihren Eltern ein gesundes Beispiel erleben, ernähren sich nachweislich gesünder. Hinzu kommt, dass gesunde Ernährung auch durchaus lecker schmeckt. Die Auswahl ist riesig und Zubereitungsarten ebenso.

Dennoch kann es vorkommen, dass es sinnvoll ist, ein Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen in die Ernährung zu integrieren. Besonders beliebt ist die Acai Beere, da sie ein sehr vollwertiges Nahrungsergänzungsmittel ist, dass die Konzentration und das Immunsystem stärkt.

Wann sollte die Acai Beere Kindern gegeben werden?

Kinder und Jugendliche sind heute stark gefordert. Gleichzeitig sinkt der Vitalwert der Nahrung, so dass viele Eltern verunsichert sind, ob die tägliche Ernährung den Nährstoffbedarf ihrer Kinder deckt. Wer verunsichert ist, kann präventiv die Produkte der Acai Beeren auch für sich selbst einnehmen.

Haben auch Sie einen Gemüseverweigerer?

Kinder sind manchmal gute und manchmal schlechte Esser. Auch hier gilt, bevor Eltern ihre Sorgen auf die Kinder übertragen, sollten Sie präventiv die Acai Beeren geben. Dies gilt besonders für Kinder, die Gemüse verweigern. Allerdings sollten Sie die Acai Beere nicht als dauerhaften Ersatz sehen, sondern Gemüse und Obst immer wieder anbieten.

Lassen Sie Ihr Kind die Acai Beeren entdecken!

Acai Beeren gibt es als Saft, Tabletten oder Pulver. Der Saft wie auch das Pulver kann leicht in die Ernährung, wie in das tägliche Müsli integriert werden, da es einen angenehmen Geschmack hat. Entdecken Sie die Möglichkeiten, wie Sie die gesunden Acai Beeren in ihrer täglichen Ernährung verwenden.