Wozu brauchen wir Vitamin A?

Das Vitamin A wurde als erstes Vitamin entdeckt. Deshalb wurde es nach
dem ersten Buchstaben im Alphabet ernannt. Es hat mehrere positive
Wirkungen auf die menschliche Gesundheit.

Erfahren Sie welche:

Vitamin A ist besonders für die Sehkraft gesund, wie auch für die Knochen, Haut, Haare und Zähne.

Bei einem Vitamin A-Mangel kann sich unser Organismus an gefährlichen Infektionen infizieren.

Das Vitamin A ist eines der mächtigsten Antioxidantien. Es schützt die Haut
vor schädlichen UV - Strahlen und reduziert das Cholesterinniveau.

Die Symptome bei einem Vitamin A-Mangel sind Nachtblindheit (Hemeralopie), schlechter Appetit, Knochenschmerzen und Haarausfall.

Symptome bei einer Überdosis von Vitamin A sind zerbrechliche Nägel, Kopfschmerzen, Depression, Sehprobleme und Erschöpfung.

Eine Überdosis von Vitamin A kann zu Fehlgeburten führen, wie auch Probleme mit der Leber und mit dem Nervensystem.

Reich
an Vitamin A sind Eier, Milch, Milchprodukte, Thunfisch, Karotten,
Kartoffel und jedes andere dunkelgrüne und gelbe Gemüse.