Wussten Sie, dass hier auch Fett abgesaugt werden kann?

Was sind Flügeli und können sie abgesaugt werden? Ist eine Liposuktion im Gesichtsbereich möglich?

Dort, wo viel Fett ist, kann viel abgesaugt werden. Das ist richtig und grosse Fettansammlungen, die als störend empfunden werden, stehen ganz vorne in der Fettabsaugung. Dazu gehören Hüfte, Po, Bauch und Oberschenkel (Reiterhosen).

Doch neben diesen bekannten Körperzonen, an den häufig eine Liposuktion durchgeführt wird, gibt es am Körper noch andere Stellen, an denen Fettzellen abgesaugt werden können, wenn Betroffene sie als störend oder lästig empfinden.

Wangen oder Schambereich?

Doppelkinn bei Männern und das an den Oberarmen befindliche Achselfett können ebenfalls abgesaugt werden. Weniger bekannt sind beispielsweise Männer- wie auch Frauenbrüste, Fettansammlungen am Rücken, die als „Flügeli“ bezeichnet werden oder eine Liposuktion an der Taille.

Sixpack durch Liposuktion?

Das Modellieren eines Sixpacks mithilfe der Liposuktion ist ebenso möglich wie der Crack-Trend. Darunter wird eine sichtbare Rille der Bauchmuskulatur verstanden, die durch eine Liposuktion sichtbarer wird.

Sind die anatomischen Voraussetzungen gegeben, dann kann durch Fettabsaugung auch der „Hip Trend“, eine Delle in der Hüfte, realisiert werden.

Gesucht werden auch Liposuktionen von Männern und Frauen im Schambereich, an den Innenseiten der Oberschenkel sowie an den Unterschenkeln und Waden.

In ausgesuchten Fällen wird eine Fettabsaugung auch im Gesichtsbereich durchgeführt. Hier handelt es sich um ein volles, scheinbar aufgeblasenes Gesicht oder die sogenannten Hamsterbacken.