Zeit nehmen für die Brustvergrösserung?

Wie erhalte ich das beste Ergebnis einer Brustvergrösserung? Warum sind die ersten Wochen nach dem OP entscheidend?

amazon.de

Oft vergehen die letzten Tage vor der Brustvergrösserung mit grosser Nervosität. Denn nun nähern sie sich der Erfüllung eines grossen Traumes, einer grösseren Brust. Nun ist alles geplant, der Termin steht fest.

Ebenso wichtig ist es, auch an die anschliessende Zeit nach dem plastisch-ästhetischen Eingriff zu denken und sich dafür ein paar Tage bis zu zwei Wochen frei zu nehmen, je nach Möglichkeit.

Entscheidend für die Brustvergrösserung

Die Zeit nach dem Eingriff ist ebenso wichtig für den Erfolg der Brustvergrösserung wie der Eingriff selbst. Denn nun geht es darum, dass die Operationswunde verheilen kann. Wurde ein Implantat eingesetzt, dann geht es darum, dass das Brustgewebe daran gewöhnt, dass es in der Brust fixiert und mit ihr verwächst.

Wie auch bei anderen Operationen trägt Zeit und Geduld wesentlich zur Heilung bei. Wer sich ein paar Tage Zeit nach dem Eingriff Zeit nimmt, kann sich an die neue Brust gewöhnen. Denn obgleich ein Wunsch erfüllt wurde, handelt es sich um einen veränderten Körper.

Hinzu kommen Empfehlungen der Ärzte, die strikt eingehalten werden sollten. So sollte zu Beginn auf jede Anstrengung wie schweres Heben aber auch Sport verzichtet werden. Mit ein paar Tagen Ruhe haben Frauen, die ihre Brust vergrössern liessen Zeit, sich an die neue Situation zu gewöhnen, die einen hohen Beitrag zum Erfolg liefert, der dann nach und nach sichtbar wird.