Kräutertipps – Oregano in der Küche

In diesen Video erfahren Sie Tipps, wie Sie den Oregano ideal in der Küche verwenden können und am Schluss dieses Videos wissen Sie mit welchem anderen Kraut sich Oregano auf keinen Fall verträgt.

Die Pizza hat den Oregano bekannt gemacht. Aber was wäre zum Beispiel ein griechisches Moussaka ohne Oregano?

oregano im topf

Wie verwenden Sie Oregano am besten?

amazon.de
  • Damit Ihre Speisen mit Oregano gelingen, haben wir für Sie die richtigen Tipps zusammengefasst:
  • Oregano entfaltet in getrocknetem Zustand sein intensivstes Aroma.
  • Er sollte darum also bevorzugt im getrockneten Zustand zum Würzen verwendet werden.
  • Da sich das Aroma des Oregano erst so richtig durch Hitze entfaltet, sollte er mindestens 15 Min. mitgekocht werden.
  • Der Duft des Oreganos wirkt appetitanregend!
  • Oregano harmoniert in der Küche mit Rosmarin und Thymian.
  • Oregano kann als Majoran Ersatz verwendet werden.
  • Oregano oder Dost, wie er auch genannt wird, gilt unter Gärtnern gerne als der Bruder des Majorans.

Leider vertragen sich die Brüder nicht beim Kochen. Also, Oregano und Majoran nicht gemeinsam zum Würzen verwenden!

Und jetzt kann ich Ihnen nur noch einen guten Appetitt wünschen