Kräutertipps – Thymian Sirup

In diesen Video erfahren Sie von der Heilkraft des Thymians und wie Sie einen Thymiansirup herstellen
Thymian ist in der Küche als Würzkraut sehr beliebt.

Bekannt ist aber auch seine Wirkung auf die Atemwege und als wohltuender Thymian Hustensaft.

Den Hustensaft können Sie sich aus Thymiankraut auch selbst ganz leicht herstellen.

Thymian Kraut

Wie bereiten Sie selbst einen Thymiansirup zu?

Ganz einfach.

1. 7.5 dl Wasser werden mit 20 g getrockneten oder 40 g frischen Kraut auf 0.5 Liter eingeköchelt.

2. Der Absud wird abgeseiht.

3. Dann werden  500 g Honig oder brauner Zucker untergemischt.

4. Abkühlen lassen und in eine dunkle Flasche abfüllen.

Der Thymiansirup sollte 3 mal täglich, 1 – 2 Teelöffel, eingenommen werden.

Gut verkorkt ist der Sirup in dunklen Glasflaschen bis zu 6 Monate haltbar.

Viel Spass und Erfolg beim Ausprobieren!