Maca – Möchten Sie fit sein für den Frühling?

Frühling bedeutet Aktivität oder eine neue Liebe. Doch bei vielen sorgen die starken Frühlingsgefühle eher für Müdigkeit oder Sorge, ob man den gut gewappnet für den Frühlingsbeginn ist.Maca-Knolle als Frühlingskick?

Während man in Gedanken im Frühling bereits Pläne schmiedet, den Frühjahrsputz meistert oder von einem Frühlingsflirt träumt, bemerkt man andererseits die körperliche Müdigkeit.

Hilfreich ist hier die Maca-Knolle, die viele Hindernisse beseitigen kann. Grund sind die vielen Mineralstoffe wie Magnesium, Zink, Eisen oder Calcium beispielsweise, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und die hohe Menge an Proteinen, die in der Maca-Wurzel stecken.

Dadurch ist sie ein natürliches Tonikum für alle Altersgruppen, Frauen wie Männer. Sie wirkt stärkend auf das Immunsystem, fördert die Leistungsfähigkeit, geistige Stabilität und harmonisiert den Hormonspiegel.

Warum sorgt die Maca für den besonderen Frühlingskick?

Wer den Frühlingsgefühlen etwas hinterher hinkt, kann sich mit der Maca auf natürliche Weise stärken. Maca eignet sich als Tonikum auch zur Stressbewältigung, so dass sie vielen eine Hilfe ist, aus dem Winterschlaf zu erwachen.

Ein zweiter Frühling dank Maca?

Dank der hormonregulierenden Wirkung der Maca, schenkt die Wurzel aus den peruanischen Anden vielen Menschen einen zweiten Frühling in Sachen Liebeslieben.

Besonders Frauen denken oftmals, dass ihre sexuellen Probleme psychische Gründe haben. Dabei handelt es sich oft um physische Ursachen, die durch die Einnahme der Maca zur Stärkung und Hormonregulierung schnell behoben werden können.

Auch für Männer kann die Einnahme der Maca in Kapselform oder als Pulver sinnvoll sein, wenn die Potenz oder Libido gefördert werden soll.

Im Vergleich zu Viagra oder anderen Potenzmitteln erhöht Maca nicht den Blutdruck, sondern sorgt für eine allgemeine Stärkung, eine bessere Durchblutung des Beckenbereichs und eine Harmonisierung der Hormone, wodurch sie zu einem glücklicheren Liebesleben verhilft und oft zu einem zweiten Frühling.