Mal was Gesundes zum Vatertag?

In Deutschland wird Anfang Juni wieder Vatertag gefeiert. Auch in anderen Ländern wie Österreich oder Luxemburg wird im Juni der Vatertag begangen.

In Deutschland wird Anfang Juni wieder Vatertag gefeiert. Auch in anderen Ländern wie Österreich oder Luxemburg wird im Juni der Vatertag begangen.

Vielerorts überlegt man ein Geschenk, dass dem Vater eine Freude macht, egal, ob der Tag dann gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden als Männertag verbracht wird.

Etwas Gesundes für den Vatertag

Um zu zeigen, dass Sie auf noch viele gemeinsame Jahre hoffen, gibt es nichts Besseres als etwas Gesundes zu schenken.

Ein weiterer Grund ist, dass Männer, was auch durch Studien belegt wird, seltener auf ihre Gesundheit achten, als Frauen.

Warum also nicht etwas Gesundes schenken, wie beispielsweise Nahrungsergänzungsmittel oder natürliche Stärkungsmittel, auch ein natürliches Potenzmittel ist ein Geschenk.

Allerdings sollte dies vorher abgetastet werden, um Peinlichkeiten zu vermeiden.

Kennen Sie Maca, Acai oder Chlorella Kapseln?

Maca ist eine Knolle aus den Anden. In ihrer Heimat wurde sie bereits als Stärkungsmittel verwendet und geschätzt.

Aufgrund ihrer Wirkstoffe ist die Maca ein natürliches Stärkungsmittel für den Körper und besonders auf die Libido bei Männern wie auch Frauen.

Die Acai Beere war lange Zeit als Wunderbeere bekannt. Bei einer regelmässigen Einnahme wirken die enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente tonisierend und verbessern den Stoffwechsel.

Dadurch verschwindet Müdigkeit und die Vitalität kehrt zurück.

Auch Chlorella Kapseln wirken stärkend, wenn auch ihr Potential auf der Entgiftung liegt. Viele Menschen halten Müdigkeit für einen Schwächezustand. Dabei ist der Körper oftmals durch Schlacken und Giftstoffe verstopft.

Entgiften und Entschlacken bringt die ersehnte Vitalität wieder zurück.

NebenMaca, Acai Beeren oder der Chlorella Alge gibt es noch weitere gesundheitsfördernde Produkte nicht nur zum Vatertag.