Mit der richtigen Schwingung gesunden

Die Grundidee dieser natürlichen Heilmethode ist, dass alle gesunden Funktonen des Körpers und alle Organe in Harmonie schwingen. Die menschlichen Organsysteme schwingen in einem harmonischen elektromagnetischen Feld in einer spezifischen Frequenz. Daraus wird in der Mikromagnetik also gefolgert, dass der Körper gesund ist und sich im Idealzustand befindet, wenn alle Organfunktionen störungsfrei und schadwellenfrei sind. Umgekehrt also ist eine Krankheit nichts anderes als eine Veränderung der normalen Schwingungen in Form von Stör- oder Schadwellen.

Dies kann sich auf unterschiedlichste Weise im Körper bemerkbar machen. Geschwächte Organe können eine so genannte Schadwellenflut nicht mehr ausgleichen und es treten Störungen auf in Form von akuten körperlichen Beschwerden wie Allergien, Entzündungen, Asthma, Diabetes usw.

Der Begriff von Krankheit ist in der Mikromagnetik wenig gebräuchlich. Vielmehr spricht man von Belastungen der einzelnen Organe oder Organregionen. Und das Heilungsprinzip ist so genial wie einfach. Dem aus der Schwingungsharmonie gekommene Organ wird ein Vorbild gegeben, dem folgend es sich wieder richtig einschwingen kann.

Dadurch werden Disharmonien durch die Mikromagnetik bis in den Zellkern hinein behandelt. Somit handelt es sich um eine einzigartige Methode. Die Gesundheit wird also wieder hergestellt, indem die erkrankten Organe bzw. Körperfunktionen durch energetische Informationen wieder auf den richtigen Weg, d. h. natürlich auf die richtige Schwingung gebracht werden.

Diese revolutionäre Schwingungstherapie hat ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Organ- und Meridianheilkunde. Die auf ganzheitliche Heilmethoden ausgerichtete Mikro-magnetische Medizin heilt ohne medizinische Eingriffe oder Medikamente.

Entwickelt wurde die Schwingungstherapie vor ca. 30 Jahren vom den Urologen und Gynäkologen Prof. Dr. Dr. Wilhelm Langreder. Mit dieser Therapie wurden bereits Kinder mit Zahnproblemen und/oder Zahnspangen erfolgreich behandelt.

So konnte der Kiefer regeneriert und reguliert werden und das Zähne ziehen erübrigte sich. Gemäss der menschlichen Organuhr erhalten Menschen zu bestimmten Zeiten Schwingungsfrequenzen. Auch Tinnitus und jahrelange Arthrose verschwanden durch diese Therapie