Mit positiver Lebenseinstellung gegen den Burnout?

Die Lebenseinstellung ist ein wichtiger Faktor um den Burnout zu kontrollieren.Vielfach brennen Menschen aus, die zu hohe Anforderungen an sich stellen.

Das heisst im Klartext, dass die eigene Lebensauffassung kann der Gesundheit im Wege stehen.

Zu den wachsenden Anforderungen in Beruf und Privatleben trägt auch die Lebenseinstellung zur Entstehung des Burnout bei.

Wer Ziele hat, die er nicht erreichen kann, der wird schnell in den Burnout Bereich kommen und Erschöpfung, Antriebslosigkeit, Gereiztheit, und Depressionen fühlen.

Damit man gar nicht erst in dieses Loch fällt, ist es angebracht, seine Ziele und Llebenseinstellung mit einem guten Freund oder Coach zu analysieren.

Ja, Untersuchungen beweisen, Optimisten leben länger!