Tipps für das richtige Geschenk

Darf man Geld schenken? Wie wirken Geschenkgutscheine? Viele Fragen, die sich um das richtige Geschenk drehen.

Tipps für die Wahl eines Geschenkes

Schenken Sie nie etwas, was ihre eigenen Bedürfnisse befriedigt. Diese Regel richtiet sich vor allem an Ehemänner und Ehefrauen.

Der Wink mit dem Zaunpfahl ist etwa ein Küchengerät für die Ehefrau, damit der Ehemann verwöhnt werden kann.

Andersherum kann auch der Werkzeugkoffer der Aufruf zur Hausrenovierung sein. Schenken Sie solche Geschenke nur, wenn Sie sich wirklich sicher sind, dass sie erwünscht sind.

Darf man Geld schenken?

Wer Geld schenkt, sollte die betreffende Person gut kennen. Geldgeschenke an Jugendliche sind heute jedoch stark verbreitet. Die Jugendlichen sparen für eine grössere Anschaffung und nehmen das Geldgeschenk gerne an.

Wem die Phantasie bei Geldgeschenken fehlt, der kann durch eine originelle Verpackung des Geschenks seiner Phantasie freien Lauf lassen.

Der Geschenkgutschein

Aus dem ehemaligen Verlegenheitsgeschenk wurde mittlerweile ein beliebtes und akzeptiertes Geschenk.

Gerade heute, wo in einem etablierten Haushalt, bei Leuten, die bereits „alles haben“, die Wahl des Geschenkes schwer fällt, ist man mit einem Geschenkgutschein gut beraten.

Geschenkgutschein kann neben Warengutscheinen aber auch bedeutet, dass man dem Onkel das Auto wäscht oder der Schwiegermutter ein Wellness-Wochenende zu schenkt.

Persönliche und distanzierte Geschenke

Je persönlicher wir eine Person kennen, desto persönlicher darf auch das Geschenk ausfallen. Geschenke an weniger gut bekannte Personen, Mitbringsel und kleine Aufmerksamkeiten sollten neutral ausfallen.

Das witzige Geschenk

Wenn Sie ein fröhlicher und humorvoller Mensch sind und gerne lustige Geschenke und Scherzartikel schenken, dann sollten sie damit von sich nicht auf andere schliessen.

Nur, wenn sie ebenfalls einen bekannten Spassvogel damit beschenken wollen, sind sie mit einem spassigen Geschenk an der richtigen Adresse.