Wann ist Thanksgiving?

Was wird an Thanksgiving gefeiert? Der Thanksgiving-Tag hat
Gemeinsamkeiten mit dem europäischen Erntedankfest. In Amerika ist es ein staatlicher Feiertag. Wie der Name bereits verrät, wird am Thanksgiving Tag gedankt.

Gedankt wird für alles Gute und allen Erfolg. Auch Atheisten feiern das Fest.

amazon.de

Wie wurde aus dem Erntedankfest der Thanksgiving-Tag in Amerika?

Seinen Ursprung hat Thanksgiving in den USA, mit der ersten Einwanderugswelle nach Neu England, Anfang des 17. Jahrhundert.

Im Jahr 1621 kamen die ersten Pilgrims, die Pilgerväter.

Es heisst, dass viele Siedler im ersten harten Winter verhungerten. Die Überlebenden baten die benachbarten Indianerstämme um Hilfe.

Die Indianer lehrten sie, sie einheimische Pflanzen wie Mais und Bohnen anzubauen.

Nach einer reichen Ernte wurden gemeinsam mit den Indianern ein dreitägiges Erntedankfest gefeiert, das jedes Jahr wiederholt und zum Thanksgiving-Tag wurde.

Geschichtlich ist dies allerdings nicht belegt und auch die Indianer haben ihre eigene Version.

Das Erntedankfest war in der Tradition der Wampanoag-Indianer bereits tief verankert.

Wann wird Thanksgiving gefeiert?

Thanksgiving wird am vierten Donnerstag im November gefeiert. Dieses Jahr ist es der 24. November 2011.

Wie wird Thanksgiving gefeiert?

Noch heute steht am Thanksgiving-Tag das Danken im Vordergrund, allerdings nicht mehr der Erntedank. Es ist vielmehr ein allgemeiner Dank an Alles, an den Erfolg des vergangenen Jahres und das, was einen wichtig ist.

Was wird an Thanksgiving gegessen?

Normalerweise wird mit der gesamten Familie und Freunden gefeiert. Traditionell gibt es den berühmten gebratenen und je nach Art auch gefüllten Thanksgiving-Truthahn.

Dazu gibt es eine Fülle an Beilagen Moosbeeren-Sauce, Apfel- und Kürbiskuchen, Süsskartoffen, Erbsen und Mais.

Es heisst, dass es sich um die Nahrungsmittel handelt, die auch am ersten Erntedankfest zubereitet wurden.

Oft wird das Essen von einem Dankgebet begleitet, bei der jeder die Gelegenheit hat, dafür zu danken, wofür man in den vergangenen zwölf Monaten besonders dankbar war.

Was ist ein typischer Thanksgiving Brauch?

In manchen amerikanischen Familien ist es Brauch, dass zwei Festteilnehmer das getrocknete Gabelbein des Truthahns jeweils mit den kleinen Finger auseinanderziehen, bis es in zwei Teile zerbricht.

Wessen Stück grösser ist, hat einen Wunsch frei.

Geschenke gibt es an Thanksgiving nicht.