Warum sollten Sportler nicht auf die Acai verzichten?

Sportler fordern ihren Körper. Dabei geht es um Leistung, wenn nicht um Höchstleistungen. Um diese sportlichen Ziele zu erreichen, müssen nicht nur Kraft und Ausdauer trainiert werden. Auch die richtige Ernährung ist wesentlich um den eigenen Zielen ein Stück näher zu kommen.

Viele Sportler achten deshalb besonders auf ihre Ernährung und nutzen gleichzeitig Nahrungsergänzungsmittel. Hierbei wird die Acai Beere immer populärer.

In ihrer Heimat war und ist die Acai Beere ein wesentlicher Teil der Ernährung der nativen Bevölkerung. Nachdem der Nährstoffgehalt der Frucht der Kohlpalme entdeckt wurde, wurde sie besonders unter brasilianischen Surfern und später auch unter anderen Sportlern zum Trend, bevor die Welle auch nach Europa überschwappte.

amazon.de

Hier wird sie in Tablettenform, gefroren, als Saft oder Pulver angeboten, da die frische Beere nicht lange lagerfähig ist.

Warum eignet sich die Acai Beere besonders für Bodybuilder und Sportler?

Acai Beeren sind reich an Proteinen, Mineralstoffen, Antioxidantien, Ballaststoffen und besitzen nur geringe Mengen an Fettstoffen.

Dadurch haben Acai Beeren vielfältige gesunde Wirkweisen und eignen sich für viele Menschen oder Gelegenheiten, wie auch das Entschlacken und das Abnehmen, was ebenfalls positiv für Sportler und Bodybuilder ist.

Kann die Acai Beere die sportliche Leistung verbessern?

Auch wenn die Acai Beere verwendet wird, ersetzt sie kein gezieltes, regelmässiges und diszipliniertes Training.

Allerdings hilft die Acai Beere den Körper mit ausreichend Energie und Nährstoffen zu versorgen um Stärke und Ausdauer durch das Training zu erreichen.

Hilft die Acai Beere zu einem athletischen und attraktiven Körpe
r?

Acai Beeren besitzen einen geringen Fettanteil, obgleich sie sättigend sind und den Stoffwechsel wie auch den Fettstoffwechsel ankurbeln. Das verhilft zu einer schlanken Figur. Zusammen mit einen gezielten Muskeltraining kann die Acai Beere so zu einer muskulösen Figur verhelfen.

Reguliert die Acai Beere auch den Wasserhaushalt?

Durch die Anregung des Stoffwechsels hat die Acai Beere auch einen Einfluss auf die Regulierung des Wasserhaushaltes, sowie auf die Entschlackung des Körpers. Indem die Einlagerung von Wasser reguliert und Wasser und Schlacken ausgeschieden werden, erscheint der Körper weniger schwammig sondern attraktiver.

Zuletzt hilft die Einnahme der Acai Beere dabei, die ausgeschwitzten Mineralstoffe wieder aufzunehmen. Einzig Vitamin C besitzt die Acai nicht, so dass darauf geachtet werden muss, neben der Acai Beere noch ausreichen Vitamin C aufzunehmen.