Was ist Ernährungsberatung?

Die richtige Ernährungsberatung ist in jedem Alter und in jeder Lebenssituation wichtig, heute mehr denn je. Wann ist eine Ernährungsberatung sinnvoll und wer berät?

Bei der Arztvisite im Krankenhaus, wie auch in Seniorenheimen stehen den Ärzten professionelle Ernährungsberater zur Seite. Das ist das gewohnte Bild der Ernährungsberater.

Die Spezialisten rund um die Ernährung sind ein wichtiges Element für eine gesunde Lebensweise.

amazon.de

Sie geben Rat und betreuen bei Heilungsprozessen, arbeiten auch für die Prävention von vielen ernährungsbedingten Krankheiten.

Wo werden Ernährungsberater gebraucht?

Ernährungsberater finden heutige vielseitige Einsatzgebiete.

Von dem traditionellen Einsatzgebiet in Senioren- oder Kurheimen wie auch Hospitälern, geben sie Rat und Hilfe in privaten wie auch öffentlichen Ernährungsberatungsstellen.

Auch in der Pharma- und Lebensmittelindustrie und auch als Lehrtätigkeit werden Ernährungsberater und –beraterinnen eingesetzt.

Es geht um allgemeine Ernährungsfragen, wie auch um Gruppen- und vor allen Einzelberatungen.

Ernährungsberater können präventiv arbeiten, werden aber auch zur Betreuung von Patienten und ihren Angehörigen eingesetzt mit deren Hilfe der Ernährungsplan der ärztlichen Verordnung angepasst wird.

Ernährungsberatung heute

Der Bereich der Ernährungsberatung ist heute ein wachsendes Arbeitsfeld besonders ausserhalb von Pflegeeinrichtungen. Es geht um die gesundheitliche Aufklärung.

Ernährungsbedingte Erkrankungen sind am Zunehmen. Ca. 60 % aller Erkrankungen in den Industrienationen sind auf zu kalorienreiche und ungesunde Ernährung zurück zu führen.

Auch die häufigsten Todesursachen wie die Folgen von Herzinfarkt und Schlaganfall stehen häufig mit einer ungesunden Lebensweise, die eine falsche Ernährung beinhaltet, in Verbindung.

Gesundheitliche Aufklärung, Ernährungsberatung bei Ernährungsbedingten Erkrankungen, Unterstützung bei der Gewichtsreduzierung sind heute zentrale Themen in der Ernährungsberatung.