Welche Ursachen können bei einer Unfruchtbarkeit vorliegen?

Noch vor nicht allzu langer Zeit, wurde bei einer Sterilität meist der Grund nur bei der Frau gesucht. Heute zeigen Statistiken, dass die Ursachen zu gleichen Teilen bei der Frau wie auch beim Mann zu suchen sind.

Zu einem gewissen Teil findet sich eine Sterilität zudem bei beiden Partnern und zu einem gewissen Teil lassen sich auch heute noch die Ursachen nicht vollständig klären.

Dennoch gibt es heute viele Behandlungsmöglichkeiten, um eine Sterilität sowohl beim Mann wie auch bei Frauen zu behandeln, damit sich der Kinderwunsch erfüllt.

Welche Ursachen können einer Sterilität zu Grunde liegen?

Zuerst einmal muss bei den Ursachen zwischen Frauen und Männern unterschieden werden.

Bei beiden Partnern können hormonelle und anatomische Gründe vorliegen.

Welche Ursachen können bei Frauen zu einer Unfruchtbarkeit führen?

Bei Frauen ist die erschöpfte ovarielle Reserve ein häufiger Grund, der normalerweise jedoch nur bei älteren Frauen vorliegt. Andere Ursachen sind eine vorzeitige Ovarialinsuffizienz. In beiden Fällen besitzt die Frau nur wenige oder keine Eizellen. Weitere organische Ursachen können das Polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS), Eileiterverschluss, Myome oder eine Endometriose sein.

Welche Ursachen können bei Männern zu einer Zeugungsunfähigkeit führen?

Bei Männern liegt die Ursache vor allem in den Spermien. Oft verrät bereits die Form, dass es sich um schwache Spermien handelt. Eine Ursache ist auch eine niedrige Spermienzahl, eine schwache Mobilität, die die Spermien daran hindert in die richtige Richtung zu schwimmen.

Im Falle von Hormonstörungen kann es sich auch um Schwächen der Nebenniere oder des Hypothalamus handeln, wo durch eine Störung der Hormonsteuerung eine Unfruchtbarkeit verursacht wird.

Hinzu kommen genetische Veränderungen. Auch das Immunsystem kann die Ursache sein, wenn der weibliche Körper beispielsweise Spermien wie auch einen Fötus abstösst.

Das Gute ist heute, dass es heute, Dank der medizinischen Forschung viele Methoden wie operative Eingriffe und medikamentöse Behandlungen gibt, die Paaren helfen, ihren Kinderwunsch zu erfüllen.