Wie können Sie eine Heisshunger-Attacke vermeiden?

Sie sind gefürchtet: Heisshunger-Attacken. Was ist hilfreich um die Heisshunger-Attacken zu vermeiden?

Heisshunger-Attacken sind gefürchtet.

Damit kommt so manche Kalorienkalkulation ins Schleudern, sei es bei einer Diät oder einfach, wenn es um eine ausgewogene, gesunde Ernährung geht.

Denn, kommt der grosse Hunger zu schnell, greifen viele unkontrolliert zu irgend etwas Essbarem, egal wie viele Kalorien es hat.

Dabei lassen sich Heisshunger-Attacken vermeiden. Wissen Sie wie?

Wie kann ich Heisshunger-Attacken vermeiden?

Zuerst einmal sollten Sie sich angewöhnen regelmässig zu essen.

Die klassische Aufteilung Frühstück-Mittagessen-Abendessen teilt den Tag ein.

Wer lieber kleinere Mahlzeiten und öfter isst, sollte ruhig zwischen den Mahlzeiten einen Snack zu sich nehmen, dann aber bei den Hauptmahlzeiten diese Kalorien berücksichtigen

Vermeiden lassen sich Heisshunger-Attacken auch, indem stressige Zeiten, soweit es geht vermieden werden, bzw. Anti-Stress-Strategien den Stress nehmen, ohne dass Sie zu Essbarem greifen.

Wer genug Wasser oder andere kalorienarme Getränke zu sich nimmt, vermeidet ebenso die gefürchtete Heisshunger-Attacke.

Naht eine Attacke, dann sollten Sie sich ablenken.

Bei einer ausreichenden Ernährung verschwinden  Heisshunger nach ein paar Minuten wieder.

Rufen Sie doch jemanden an oder erledigen Sie etwas Dringendes.

Light-Produkte und Zucker provozieren Heisshunger-Attacken, da der Blutzuckerspiegel nach der Aufnahme zu schnell absinkt.

Vermeiden Sie Zuckerhaltiges und Lightprodukte und wählen Sie stattdessen Vollwertprodukte, Acai Smoothie oder Obst.

Gönnen Sie sich ab und zu etwas Leckeres, sei es ein würziger oder ein süsser Snack.

Es hilft Heisshunger-Attacken zu vermeiden, indem Sie sich mit einem Glas Wasser trösten und wissen, dass Sie sich demnächst auch wieder einmal etwas gönnen werden.

Um den Kampf mit den Heisshunger-Attacken aufzunehmen, dürfen Sie sich auch ein kleines Notfallpaket bereit halten mit dem Sie den Heisshunger bekämpfen.

Mit der Zeit entdecken Sie die Ursachen Ihres Heisshungers und können andere Massnahmen ergreifen um ihn zu vermeiden.