Funktioniert Ihr Organismus?

„Na klar“ werden Sie denken, aber wie gut funktioniert er? Könnten die Chlorella Algen Ihrem Organismus auf die Sprünge helfen?

Die Wirkstoffe der Chlorella, einer Süsswasseralge, (bot.: Chlorella Pyrenoidosa) haben physiologische Effekte auf Ihren Körper und normalisieren Ihre Körperfunktionen.

Sie sind Tag für Tag vielen Einflüssen und gewissen Substanzen ausgesetzt. Ihr Körper muss sich damit auseinandersetzen, auch wenn sie sich um eine gesunde Ernährung und Lebensweise bemühen.

amazon.de

Die schädlichen Störungen können durch viele Mechanismen unseres Körpers abgefangen werden.

Das ist jedoch mit einem erhöhten Aufwand verbunden und die normalen Funktionen werden zusätzlich belastet.

Das provoziert viele gesundheitlichen Störungen und Krankheiten, an denen wir heute leiden, da der Regelmechanismus unseres Körpers gestört ist.

Wie nehmen wir toxische Substanzen auf?

Wir nehmen vor allem durch den Mund, die Lungen und die Haut toxische Substanzen auf. Vom Mund als Haupteintrittspforte gelangen die toxischen Substanzen in den Verdauungstrakt.

Im besten Fall können sie dort zerstört werden.

Doch viele Stoffe schädigen bevor sie ausgeschieden werden oder setzen sich an Zellen fest und mit der Zeit werden es immer mehr.

Welche Effekte hat die Chlorella Alge im Verdauungstrakt?

Chlorophyll ist einer der wichtigsten Wirkstoffe  der Chlorella Alge.

Es hat einen reinigenden, entschlackenden Effekt auf das Verdauungssystem, die Nieren und auf das Blut. So erklären sich die positiven Wirkungen dieser Süsswasseralge.

Durch den Zellulose-Anteil der Chlorella Alge werden viele Toxine, wie Quecksilber, Kadmium, Blei und Pestizide bzw. Insektizide gebunden, zerstört bzw. über den Blutweg ausgeschieden.

So ist es wichtig, während einer Entschlackung, auch mit der Chlorella Alge, viel Wasser zu trinken, damit die gelösten Gifte leicht ausgeschieden werden können.

Wie lange dauert eine Entschlackung?

Für eine Entschlackung sollten Sie sich viel Zeit nehmen.

Es kann zu Phasen der Müdigkeit kommen, in denen Sie sich schonen sollten.

Die Phase der Entschlackung ist sehr unterschiedlich.

Es kommt auch auf die Menge der schädlichen Substanzen an, die ausgeleitet werden müssen.

Gegen Ende der Entschlackung spüren Sie jedoch eine zunehmende Vitalität, als wenn ihre Lebensgeister wieder zurückkehren und Ihr Organismus gereinigt wieder voll durchstarten kann.