Kräutertipps – Wie trockne ich Oregano einfach und richtig?

In diesen Video gebe ich Ihnen Tipps, wie Sie den Oregano richtig trocknen und am Schluss dieses Videos wissen Sie, wie Sie das Maximum an Aroma aus dem Kräutlein herausholen und so Ihre Gerichte 5 Sterne kriegen.

Oregano kann auf dem Balkon in einem Gefäss oder im Garten angepflanzt werden.

Er ist eine eher anspruchslose Pflanze, wünscht sich aber einen sonnigen Platz.

amazon.de

Im vorhergehenden Video haben Sie gelernt, dass der Oregano im trockenen Zustand ungefähr 10 mal mehr Aroma entfaltet, als im grünen Zustand.

Deshalb will ich Ihnen verraten, wie einfach Sie Oregano trocknen können.

oregano blätter

Wie geht’s?

Sie schneiden den Oregano mit den Stengeln ab und binden ihn zu einen Kräuterstrauss zusammen.

Dann hängen Sie ihn kopfüber an einen luftigen Ort.

Vom Oreganostrauss können Sie, wenn Blätter und Blüten getrocknet sind, immer etwas zum Kochen abzupfen.

Sie können das getrocknete Kraut aber auch in dunklen Schraubgläsern aufbewahren.

Wenn Sie den Oregano vor dem Verwenden im Mörser zerkleinern oder fein zwischen den Fingern zerreiben, intensiviert sich sein Aroma und Ihre Gerichte erhalten die gewisse Extra Gourmetklasse.

Viel Spass beim Ausprobieren!