Mit Maca die sexuelle Vitalität steigern?

Allroundalent – oder wo steigert Maca die Vitalität? Kann die Potenz damit auf natürlichem Weg gesteigert werden? Maca ist eine Wurzel aus den Anden. Dort wird sie bereits seit Jahrhunderten verwendet und seit ca. 1.600 Jahren angebaut, wie Archäologen bestätigen. Zur Zeit der Inkas war die belebende Wurzel nur dem Königshaus vorbehalten. Später wurde sie zum festen Bestandteil der peruanischen Medizin.

Das hatte seinen guten Grund. Denn die Andenknolle steigert Kraft, Libido und Fruchtbarkeit.

Die tischtennisballgrosse Maca, die zur Familie der Kreuzblütengewächse gehört, ist reich an Zucker, Proteinen, Stärke und essentiellen Mineralstoffen.

tew-Maqui-Beeren

Wie wirkt die Maca Wurzel?

Die Maca Wurzel wirkt stärkend, stabilisierend und ausgleichend.

Einerseits hat sie eine allgemein stärkende Wirkung auf den gesamten Organismus. So kann Maca auch Symptome wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit, wie beim chronischen Erschöpfungssyndrom lindern und das Immunsystem steigern.

Durch die in der Maca enthaltenen Wirkstoffe wie die Aminosäuren Arginine und Lysin wird auch die Fruchtbarkeit und Libido auf natürliche Weise gefördert.

In der Maca enthaltene Fructose versorgen durch die Samenplasma die Spermatoziden mit Energie.

Bei Frauen werden die Hormonbalancen gefördert und  Probleme der Wechseljahre gelindert.

Wer sollte Maca verwenden?

Die Maca eignet sich für alle gesundheitsbewussten Menschen, die sich eine Extraportion Energie wünschen.

Sie kann als Präventivmaßnahme bzw. zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens eingenommen werden.

Maca eignet sich für Menschen, die aufgrund von Stress ein Stärkungsmittel benötigen, die aufgrund natürlicher Potenzmittel ihre Fruchtbarkeit oder Libido steigern oder aufgrund des Alters und der schwindenden Energien ein natürliches Stärkungsmittel verwenden möchten.

Sportlern und Bodybuilder können Maca ebenfalls zur Leistungssteigerung einnehmen.

Maca ist ein Nahrungsergänzungsmittel und eignet sich bei gesundheitlichen Problemen nicht zur Selbstbehandlung.

Wer unter gesundheitlichen Problemen leidet, sollte vor der Einnahme von Maca einen Arzt konsultieren.