Kakao Juice Pads – Die fruchtige Seite des Lebenselixiers

Kakao gilt als Lebenselixier. Dabei wird die Kakaobohne verwendet. Wie steht es um das Fruchtfleisch des Kakaos? Gibt es eine fruchtige Seite des Kakaos?

Ob als Trinkgenuss oder als Schokolade, Kakao gilt als Lebenselixier.

Dunkle Schokolade mit einem Kakaoanteil mit mehr als 70 % werden von Schweizer Kardiologen gar als „süsses Aspirin“ bezeichnet.

amazon.de

Wie aber steht es um das Fruchtfleisch der Kakaofrucht?

Die Kakaopflanze, botanisch Theobroma cacao, war in Mittelamerika in den indianischen Hochkulturen der Maya und Azteken schon lange bekannt.

Berühmt wurde die Kakaopflanze durch ihren wertvollen Samen.

Doch beinahe so interessant wie die Kakaobohne, ist auch das Fruchtfleisch der Kakaofrucht.

Was steckt im zarten Fruchtfleisch der Kakaofrucht?

Im hellen, fast weissen Fruchtmark steckt ein aufregend, säuerlicher Geschmack und ein hoher Wert an Nährstoffen wie Niacin und Vitamin B1, Vitamin C, Calcium und Phosphor.

Durch die Möglichkeit der Juice Pads kann der einmalige Fruchtgenuss des Kakaofruchtfleisches genossen werden.

Durch die tiefgekühlte Lagerung erhalten sich Vitamine, die Früchte können im reifen Zustand verarbeitet werden und erlangen so ihr ausgereiftes Aroma.

Fans exotischer Früchte werden sich für das Fruchtfleisch der Kakaopflanze begeistern.

Wer gerne Neues und Aussergewöhnliches probiert, sollte sich dieses fruchtige Kakaoerlebnis nicht entgehen lassen.