Natürliches Abnehmen ohne Tricks

Es ist gar nicht so schwer, auf natürliche Weise abzunehmen. Dabei können Sie getrost auf Light-Produkte und Appetitzügler verzichten, denn sie halten nicht, was sie versprechen. Wissen Sie, warum Abführtees und Co mehr schaden als nutzen?

Um erfolgreich abzunehmen, greifen viele übergewichtige Menschen zu allerlei Tricks.

Eine ganze Industrie ist entstanden, die mit Appetitzüglern, Light-Produkten, Abführtees, Fettkillern und sonstigen Diätpillen ein angenehmes, müheloses und Verzicht freies Abnehmen garantiert.

Was dabei abnimmt, ist häufig nur der eigene Geldbeutel.

Sind Appetitzügler sogar gefährlich?

Appetitzügler können gefährlich sein, da sie auch entwässern oder abführen.

Damit können die Nieren oder auch die Verdauung geschädigt werden.

Vereinzelt sollen Appetitzügler erfolgreich sein, allerdings zu einem hohen Preis, da eine hohe Dosis benötigt wird.

Zudem können heftige Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Durchfall oder Übelkeit auftreten.

Appetittzügler Bitte nur unter Ärztlicher Aufsicht einnehmen.

Macht „light“ auch leicht?

Light-Produkte versprechen, dass wir auf geliebte, stark Kalorien haltige Nahrungsmittel, wie Cola, Butter, Milchprodukte, salzige oder süsse Snacks auch beim Abnehmen nicht verzichten müssen.

Leichter sollte Abnehmen also wirklich nicht gehen.

Das Sättigungsgefühl nach Light-Produkten hält jedoch nur kurze Zeit an.

Der Blutzuckerspiegel senkt sich sehr schnell und im schlimmsten Fall kommt es zur Fressattacke.

Gleichzeitig bedeutet „light“, das es sich zwar beispielsweise um ein fettfreies Produkt handelt, das aber Zucker zwecks Aroma hinzugefügt wied.

Damit erhöht sich die Kalorienmenge wieder und „light“ war einmal.

Was haben Abführtees mit Abnehmen zu tun?

Abführtees haben nichts mit Abnehmen zu tun.

Abführtees sind nur im Notfall bei Verstopfung zu verwenden.

Ansonsten können sie der natürlichen Darmflora schaden, was die Verdauung schädigt und dem Abnehmen mehr schadet als nutzt.